Rauchmeldertag Freitag, der 13.

“Rauchmelder sind in Deutschland in allen 16 Bundesländern Pflicht. Das gilt für die klassische Mietwohnung ebenso für das eigene Haus bzw. die Eigentumswohnung. Ein Rauchmelder (auch Rauchwarnmelder oder Feuermelder genannt) warnt mit einem lauten, akustischen Alarmsignal vor dem gefährlichen Rauchgas, das im Falle eines Brandes entsteht. Rauchmelder retten damit Leben, denn noch immer werden zwei Drittel aller Brandopfer im Schlaf überrascht.”

Für einen optimalen Schutz erfolgt die Rauchmelder-Installation in der Regel in allen Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, die als Fluchtwege dienen.  Denken Sie auch bei älteren Rauchmeldern daran, deren Funktion regelmäßig zu testen und auf das Austauschdatum (spätestens nach 10 Jahren) zu achten.